Hebamme Miriam Daschner
Hebamme Miriam Daschner 

 

 

Leistungen

Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

Eine Schwangerschaft bringt eine Menge Veränderungen mit sich.

Durch hormonelle Umstellungen, körperliche Veränderungen und die neue Lebenssituation kann es zu Beschwerden kommen.

Anfangs sind es oft Übelkeit, Schwindel und Müdigkeit. Je größer der Bauch dann wird, kommen oft Rückenschmerzen, Sodbrennen oder Wassereinlagerungen hinzu.

Jede Frau empfindet anders und manch eine Beschwerde kann den Alltag sehr anstrengend machen.

Gern besuche ich Sie zu Hause und gebe Tipps, um die Beschwerden zu lindern oder empfehle zusätzliche Behandlungen.

 

Sie können diese Hilfeleistung begleitend zur ärztlichen Behandlung in Anspruch nehmen.

Vorsorge

Die Schwangerenvorsorge richtet sich nach den  Mutterschaftsrichtlinien. Ich dokumentiere selbstverständlich alle Ergebnisse in Ihrem Mutterpass. Sollte ich eine Auffälligkeit bemerken, werde ich Sie zur weiteren Abklärung an Ihre/n betreuende/n Gynäkologen/in überweisen.

 

Zur Vorsorge gehören unter anderem die Errechnung des Geburtstermins, Blutdruckmessung, Urinuntersuchung, das Abhören der kindlichen Herztöne
sowie das Ertasten der Lage und der Größe des ungeborenen Kindes.

 

In der Regel findet die Untersuchung bis zur 32. Schwangerschaftswoche alle vier Wochen statt, danach zweiwöchentlich bis zum errechneten Geburtstermin.

 

Die Vorsorge findet bei Ihnen zu Hause statt und bietet viel Zeit um auf Fragen, Ängste oder Beschwerden einzugehen.

 

Ich persönlich freue mich Sie bereits in der Schwangerschaft zu begleiten, um dadurch schon ein Vertrauensverhältnis für die Zeit des Wochenbettes aufzubauen. 

 

WochenbettBETREUUNG

Im Anschluss an die Geburt beginnt das sogenannte Wochenbett und damit für Sie eine sehr aufregende und spannende Zeit mit Ihrem Baby. Während dieser Zeit bin ich an Ihrer Seite. Nach der Entlassung aus der Klinik besuche ich Sie, in einem auf Ihre aktuelle Situation abgestimmten Rhythmus, bis zum 10. Lebenstag i.d.R. täglich. Danach legen wir die weiteren Besuche individuell und nach Bedarf gemeinsam fest. Die Betreuung kann bis zum Ende der 12. Lebenswoche erfolgen.

 

In dieser Zeit werden Sie vermutlich viele Fragen haben, die ich Ihnen gern bei meinen Hausbesuchen beantworte.

Zu meinen Leistungen in dieser Zeit gehören:

 

  • Unterstützung und Hilfestellung rund um das Stillen
  • Ggf. Beratung zur Flaschennahrung
  • Kontrolle der Gebärmutterrückbildung und Blutungskontrolle
  • Kontrolle von evtl. aufgetretenen Geburtsverletzungen
    oder einer
    Kaiserschnittnarbe
  • Gewichtsmessung bei Ihrem Baby
  • Nabelpflege bei Ihrem Baby
  • Beobachtung und Beratung zu einer evtl. auftretenden Neugeborenengelbsucht
  • Erstes Babybad
  • Beratung zur Säuglingspflege
  • erste Rückbildungsgymnastikübungen

 

 

Still - und Ernährungsberatung

 

Auch nach der 12. Lebenswoche und dem Ende des Wochenbetts können Sie bei Stillschwierigkeiten oder Ernährungsproblemen Ihres Kindes gern (wieder) Kontakt mit mir aufnehmen.

 

Aktuell biete ich keine Geburtshilfe und keine Kurse an.

Alle Leistungen werden von den

Krankenkassen übernommen und werden direkt mit diesen nach

Hebammengebührenverordnung abgerechnet.

 

Sollten Sie privat versichert sein, erkundigen sie sich bitte,

in welchem Umfang die Kosten der Hebammenarbeit

von ihrer Versicherung übernommen werden.

 

 

 

Ich betreue Sie gern in den
PLZ-Bereichen:

 
85051
85053
85055 (nur Mailing-Feldkirchen)
85077
85098 (nur Großmehring)
85107

Freie Kapazitäten unter:

https://hebammensuche.bayern/

 

HEBAMMEN-HAUSBESUCHSDIENST

für alle Wöchnerinnen in Ingolstadt, die keine Hebamme gefunden haben:

 

Hebammenzentrale Ingolstadt

SIE FINDEN KEINE HEBAMME?

Dann klicken Sie bitte auf folgenden Button und melden Ihren persönlichen Hebammenmangel auf der Landkarte der Unterversorgung vom Deutschen Hebammenverband! So helfen Sie dabei, erstmals Zahlen zum Hebammenmangel in Deutschland zu erfassen und zu zeigen, dass dringend gehandelt werden muss!

 

Hebammen Unterversorgung melden

 

Miriam Daschner

Hebamme

 

+49 178 545 22 43

 

info@schanzer-hebamme.de